Abnehmen im Schlaf nach Dr. Pape

Der Gedanke im Schlaf ein paar lästige Kilos zu verlieren und den Bauchumfang zu verringern, dürfte bei vielen auf Wohlwollen stoßen. Die Insulintrennkost nach Dr. Pape wirbt mit dieser Diät-Methode, welche sich nach bestimmen Uhrzeiten, Lebensmitteln und dem körpereigenen Bio-Rhythmus richtet.

Wie funktioniert die Dr. Pape Diät?

schlank schlafen

Schlank im Schlaf kann funktionieren – Foto: © Ana Blazic Pavlovic – Fotolia.com

Der Schlüssel zum Geheimnis liegt im Hormon Insulin, welches unser Körper immer denn in größeren Mengen ausschüttet, wenn wir Kohlenhydrate verzehren. In Brot, Nudeln, Reis oder Zucker sind reichliche Kohlenhydrate vorhanden, welche das Insulin aktivieren. Doch ein Problem bereit uns das besagte Hormon: es hemmt die Fettverbrennung.

Allerdings verbrennt unser Körper nicht nur tagsüber, sondern auch des Nachts Fett, wenn wir schlafen. Also gilt es hier vorzudenken und sich gerade in den Abendstunden nicht mit übermäßigen Kohlenhydraten zu verwöhnen. So bleibt der Insulinspiegel während der Schlafenszeit niedrig und die Fettverbrennung kann effektiv arbeiten.

Was darf ich dann abends noch essen?

Eigentlich sollte man nur abends auf Kohlenhydrate verzichten – ansonsten darf man tagsüber gern schlemmen. Zum Frühstück sind Kohlenhydrate zum Beispiel nicht verkehrt, versorgen sie uns doch mit Energie, welche wir für einen guten Start in den Tag benötigen. Genießen Sie also gern ein Müsli, ein Brötchen mit Schokoaufstrich oder Marmelade. Es sättigt und macht zugleich glücklich. Allerdings rät die Dr. Pape Diät eiweißhaltige Lebensmittel am Morgen zu streichen. Eier, Milch und Joghurt sind also tabu. Beim Frühstück sollte man sich gut sattessen, denn für die nächsten 5 Stunden ist Pause angesagt.

Zum Mittag ist eine Mischung aus Kohlenhydraten und Eiweiß erlaubt. Fisch, Fleisch oder Nudeln sind also ideal. Nach weiteren 5 Stunden Pause kommt man zum Abendessen, doch hier werden die Kohlenhydrate komplett ausgespart und Fleisch, Fisch sowie Milch- und Sojaprodukte sind erlaubt. So bleibt der Insulinspiegel niedrig und das Fett kann verbrannt werden.

Welche Vorteile und Nachteile birgt die Dr. Pape Diät?

Laut Expertenmeinungen funktioniert die Insulin-Diät wirklich. Man muss nicht hungern, sollte sich jedoch strikt an die Pausen halten und darf abends eben keine Kohlenhydrate zu sich nehmen. Allerdings kann sich gern der sagenumwobene Jojo-Effekt einschleichen, wenn man von einem zum anderen Tag mit der Diät bricht. Dann können sich die Pfunde schneller wieder auf den Hüften befinden, als einem vielleicht lieb ist.

Mehr Informationen finden Sie auch unter: http://www.abnehmen-im-schlaf.com , http://www.fitforfun.de/abnehmen/diaeten/schlank-schlafen/biorhythmus_aid_3282.html und http://derstandard.at/1336697063094/Genauer-betrachtet-Abnehmen-im-Schlaf

Deine Meinung ist uns wichtig

*